Eine Reise im Advent

 

 

 

 

Den Wutausbruch eines Pastors nimmt einer der Kirchgänger zum Anlass, in der Adventszeit auf eine Reise zu gehen. Er trifft dabei auf Menschen, die ihre Sorgen und Freuden mit ihm teilen.

In 24 Geschichten erzählt er von seinen Begegnungen, die besinnlicher, kurioser, trauriger, aber auch fröhlicher Art sind.

 

Erhältlich im Noel-Verlag!

 

14,90 €

Format: Hardcover

"Die Stationen dieser Reise scheinen willkürlich und sind doch wohl geplant: Der Leser entdeckt Stück für Stück ein Panorama der Irrwüchse unserer Zeit, der unaufhaltsam scheinenden Verödung der Innenstädte, des Mobilitätswahns mit seinen Belastungen für die Arbeitnehmer und ihre Familien, der Schrecken der Obdachlosigkeit und der verwalteten Armut, der Gottlosigkeit der urbanen Zentren und des Kirchensterbens auf dem Land. Dennoch gibt es optimistische Momente der Zuversicht, der Hoffnung und der Zuneigung zur Welt, wie sie uns gegeben ist. Die Sprache ist klar, die Erzählung ehrlich und die geschilderte Welt real. Eine kaum merkliche Traurigkeit, das Bedauern über den Verlust einer unwiederbringlichen Vergangenheit und die Fährnisse eines wochenlangen Fußmarsches fesseln den Leser bis zum alles erklärenden Schluss." Lektor